POP: Samstags Surfen zum Nulltarif

"Keine Online- und Telefongebühren" verspricht der Provider für Kassel und Ulm

Den ersten wirklichen Nulltarif bietet der Provider Pop (Point of Presence GmbH, (www.pop.de) an den kommenden Samstagen bis zum 6. November an. Allerdings gilt der Nulltarif nur für die Städte Ulm und Kassel. Pop nutzt dabei die Gratis-Aktionen von 01051-Telecom.

Surfer können sich dort über DFÜ (Benutzername: pop; Paßwort: kostenlos) über die Einwahlnummer 01051-04152919888 ins Internet einwählen. Nach Angaben von Pop fallen weder Telefon- noch Onlinegebühren an.

Bundesweit bietet das Unternehmen jeden Mittwoch im Oktober von 18 bis 21 Uhr einen Surftarif von 2,9 Pfennig pro Minute an. Für diesen Zugang muß die Einwahl über die Nummer 01090-04152919888 erfolgen.

Bereits im Juli hatte Pop durch eine ähnliche Aktion auf sich aufmerksam gemacht: „Surfen für einen Pfennig“ fiel damals jedoch ins Wasser, nachdem Talkline die Einwahlnummer des Internet-Service-Providers blockiert hatte (ZDNet berichtete). Talkline hatte seinerzeit argumentiert, es habe „kein Interesse an Trittbrettfahrern, die unser Netz ausnutzen“.

Nach Angaben von Sprecher Jürgen Hoffmeister ist Pop nun „besser vorbereitet“ und könne „sofort reagieren, sollte sich eine Telefongesellschaft nochmals zu einem solchen Schritt entscheiden“. Die angeblich „gute Vorbereitung“ hält sich jedoch in Grenzen: Viag Interkom, an dessen günstigen Mittwochstarif (ZDNet berichtete) sich Pop nun hängt, weiß nichts von dem neuen Angebot. Gegenüber ZDNet versicherte Viag-Sprecher Roland Kuntze, daß sein Unternehmen nicht plane, die Einwahlnummer von Pop zu blockieren.

Kontakt:
Pop Point of Presence , Tel.: 040/2519200

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu POP: Samstags Surfen zum Nulltarif

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *