HTP: Ein Pfennig pro Surfminute

Tarif "Onleine Power" gilt nur in Hannover / 21 Mark Grundgebühr

Gegen eine „Internetpauschale“ von 21 Mark pro Monat können Surfer in Hannover künftig für einen Pfennig pro Minute ins Web. Allerdings müssen die Vielsurfer Telefonkunden von HTP (Hannovers Telefon Partner GmbH , www.htp-tel.net) sein. Der Preis gilt werktags von 18 bis acht Uhr sowie am Wochenende. In der übrigen Zeit werden zwei Pfennig pro Minute berechnet.

„Bei uns brauchen die Kunden keinen Mindestumsatz zu garantieren und keine weiteren Onlinegebühren oder Kosten für den Verbindungsaufbau zu bezahlen“, unterstreicht Michael Brecht, Internet-Produktmanager von HTP. Es gelte nach der ersten Minute die sekundengenaue Abrechnung.

HTP wurde Ende 1998 gegründet und beschäftigt derzeit rund 45 Mitarbeiter. Gesellschafter sind zu gleichen Anteilen die Muttergesellschaft HTN Hannoversche Telekommunikations- und Netzgesellschaft sowie die HPY Helsinki Telephone Corporation.

Kontakt:
HTP Service-Hotline, Tel.: 0511/2708270

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu HTP: Ein Pfennig pro Surfminute

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *