Mini-CD-ROM angekündigt

Speichermedium im Scheckkartenformat bietet Kapazität von 12 MByte

5,3 mal 6,9 Zentimeter: Das sind die Maße der „kleinsten CD-ROM der Welt“, die die Multimediaagentur „H&A Media Consult“ auf der Systems (18. bis 22. Oktober) vorstellen will. Das Speichermedium im Scheckkartenformat ist vor allem für multimediale Firmen- und Produktpräsentationen gedacht.

Die „Card21-XS“ (www.card21.de) soll nach Angaben der Agentur in jedem herkömmlichen CD-ROM-Laufwerk, das auch Mini-CDs abspielen kann, funktionieren. Sie verfügt über eine Speicherkapazität von zwölf MByte und wiegt inklusive vollbedruckter Kartonsteckhülle sechs Gramm, so daß sich ein kostengünstiger Massenversand anbietet.

Damit auch Privatleute die neue Präsentationsform nutzen können, wird die Card21 auch in einer CD-R-Version zum Selbstbrennen angeboten. Diese faßt 20 MByte und ist mit 5,7 mal acht Zentimetern etwas größer.

Kontakt:
H&A Media Consult , Tel.: 089/94497780

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Mini-CD-ROM angekündigt

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *