Komtel: 4,6 Pfennig pro Internet-Minute

Flensburger Firma bietet sekundengenaue Abrechnung

Das Flensburger Telekommunikationsunternehmen Komtel hat seine Preise für Internet-by-Call gesenkt. Der Preis beträgt beim Tarif „0800-Foni-Net“ rund um die Uhr 4,6 Pfennig, die Abrechnung erfolgt im Sekundentakt. Nutzer müssen sich zunächst telefonisch anmelden.

Da der Komtel-Server den Surfer anhand von Benutzername und Kennwort statt wie bisher über die Rufnummer identifiziert, sei eine Einwahl von jedem Internet-fähigen PC im Bundesgebiet möglich, unterstreicht das Unternehmen.

Preselection-Kunden von Komtel zahlen zudem für die Einwahl ins Internet von 20 bis acht Uhr einen verbilligten Preis von drei Pfennig pro Minute. Paßwörter und E-Mail-Accounts können direkt über die Komtel-Site www.komtel.de verwaltet werden. Für die eigene Homepage stellt Komtel zehn MByte zur Verfügung.

Kontakt: Komtel, Tel.: 0800/9090090

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Komtel: 4,6 Pfennig pro Internet-Minute

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *