British Telecom will Viag Interkom kaufen

Hält bereits 45 Prozent

Das „Handelsblatt“ berichtet, das englische Telekommunikationsunternehmen British Telecom (BT) wolle Viag Interkom kaufen, falls Veba/Viag aus der Telekommunikation aussteigen wollten. Die Zeitung beruft sich auf Aussagen des BT-Europachefs Pat Gallagher.

Die Briten halten genau wie der Viag-Konzern (nun Veba/Viag) 45 Prozent an dem Münchener Telekommunikationsunternehmen. Zehn Prozent gehören der schwedisch-norwegischen Telekom Telenor/Telia.

Kontakt: Viag Interkom, Tel.: 0800/1090000

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu British Telecom will Viag Interkom kaufen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *