Drillisch: Billiger telefonieren

Spanien-Spezial-Tarif im Oktober / auch nationale Tarife fallen

Zum zweiten Mal innerhalb von fünf Wochen senkt die Drillisch-AG ihre Preise im Festnetz: Ab heute kosten bundesweite Gespräche im offenen Call-by-Call (Vorwahl 010050) von 8 bis 21 Uhr 9,8 Pfennige, in der Nebenzeit und am Wochenende fallen die Preise auf 6,95 Pfennige in der Minute. In der Nachtzeit (22 bis 6 Uhr) bleiben die Preise konstant: 3,95 Pfennig für die erste bis dritte Minute, danach pro Gesprächsminute 5,95 Pfennig.

Auch die Aktion „Sondertarif des Monats“ wird fortgesetzt: Im Oktober gilt ein spezieller Tarif für Gespräche nach Spanien: Ganztags kostet eine Gesprächsminute 25 Pfennig. Dabei gilt im offenen Call-By-Call ein Minutentakt, Preselection-Kunden werden im 12-Sekundentakt abgerechnet.

„Wir wollen die Sondertarif-Aktion, die im September mit der Türkei begann, auf jeden Fall fortführen“ erklärt Presseprecherin Charlotte Heidrich. In welche Länder man im November und Dezember billiger telefonieren könne, werde jedoch kurzfristig entschieden.

Kontakt: Drillisch, Tel.: 02253/3161000

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Drillisch: Billiger telefonieren

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *