Isis verlängert ISDN-Aktion

Bis Ende des Jahres entfällt die Bereitstellungsgebühr

Die Düsseldorfer Telefongesellschaft ISIS verlängert ihre ISDN-Aktion um drei Monate: Bis zum 31. Dezember 1999 brauchen neue Kunden keine Bereitstellungsgebühr für einen ISDN-Anschluß (diese beträgt in der Regel rund 100 Mark) zu zahlen. Das Angebot gilt auch für alle bestehenden ISIS-Kunden, die von einem analogen auf einen ISDN-Anschluß wechseln wollen.

Die Firma, in deren Verbreitungsgebiet rund 4,3 Millionen Menschen wohnen, hat derzeit 24.000 Kunden.

Kontakt: Isis, Tel.: 0211/8527609

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Isis verlängert ISDN-Aktion

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *