Internet-by-Call: Mobilcom sieht sich als Marktführer

10 Millionen Internet-Minuten täglich

Das Schleswiger Telekommunikationsunternehmen Mobilcom sieht sich als Marktführer im Bereich „Internet by Call“. Man vermittle derzeit täglich zehn Millionen Internet-Minuten. Im Vergleich zum Ende des ersten Halbjahres 1999 entspräche das einer Steigerung von 70 Prozent.

Die Einwahlknoten seien so erweitert worden, daß derzeit mehr als 20.000 Nutzer gleichzeitig über 01019freenet surfen könnten. Der Zugangsservice habe heute bereits mehr als 500.000 aktive Nutzer.

Durch den Einsatz der Cisco-Technologie sei es Mobilcom gelungen, die Stabilität und Verfügbarkeit der Netzknoten auf 99,999 Prozent anzuheben. Die im ersten Quartal 2000 bevorstehende Inbetriebnahme des Mobilcom-Glasfaser-Backbones werde es Mobilcom ermöglichen, neue Produkte anzubieten.

Kontakt: Mobilcom, Tel.: 04331/6900

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Internet-by-Call: Mobilcom sieht sich als Marktführer

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *