Excite@Home kommt mit Internet über Kabel

Ab Mitte 2000 in Deutschland

Excite@Home, der größte High-Speed-Internet-Provider über Kabel in den USA will ab Mitte 2000 seinen Service auch in Deutschland anbieten. Dazu habe das Unternehmen sich mit Telecolumbus und deren Muttergesellschaft Deutsche Bank zusamengetan, teilte das Unternehmen mit.

Ende Mai hatte die Deutsche Bank von den Energiekonzernen RWE und Veba für rund 1,45 Milliarden Mark die Telecolumbus gekauft. Das Netz versorgt rund 1,7 Millionen Haushalte, vor allem im Ruhrgebiet, mit TV-Programmen. Die Bank bemüht sich seit vergangenem Jahr bei der Deutschen Telekom (Börse Frankfurt: DTE) um den Kauf des TV-Kabelnetzes.

@Home Deutschland wolle den Zugang über das TV-Kabelnetz für einen monatlichen Grundbetrag anbieten. Damit wären alle Kosten abgegolten. Die genaue Höhe ist noch nicht bekannt.

Das Unternehmen sieht Deutschland mit 11,2 Millionen Internet-Nutzern als ideales technologisches Testfeld in Europa für neue Geschäftsmodelle an.

Den Service von @Home gibt es bereits in den Niederlanden, im nächsten Jahr wolle man auch nach Japan und Australien expandieren.

Kontakt: @Home Network, Tel.: 001-650-5695000

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Excite@Home kommt mit Internet über Kabel

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *