Bill Gates will TV-Rechte an Premier-League kaufen

Berichtet die "Sunday Times"

Microsoft-Boß Bill Gates will sich die Fernsehrechte an der englischen Premier-League sichern. Das berichtete die „Sunday Times“. Für die TV-Übertragungslizenz für die höchste englische Spielklasse wolle er bis zu einer Milliarde Pfund (rund drei Milliarden Mark) bezahlen.

Gates hätte sich dazu mit dem Chef der Kabel-TV- und Telekommunikations-Gesellschaft NTL zusammengetan.

Zur Zeit hält Rupert Murdoch die TV-Rechte, er kaufte für den deutschen TV-Sender TM3 auch die Lizenz zur Übertragung der Champions-League.

Kontakt: Microsoft, Tel.: 089/31760

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Bill Gates will TV-Rechte an Premier-League kaufen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *