Bald bei Aldi: Billige Flachbildschirme

Neuer Coup von Medion

Die Mülheimer Medion AG will rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft preisgünstige Flachbildschirme in die Aldi-Läden bringen. Das berichtet die „Wirtschaftswoche“. Bereits mehrmals hatte Medion mit der Lieferung von Billig-PCs bei Aldi für Furore gesorgt.

Nach Informationen von Brancheninsidern lasse Medion die Flachbilschirme derzeit bei Sony produzieren. Verkauft werden sollen sie dann im Dezember zu „Kampfpreisen“.

Außerdem wolle Medion in Zukunft elektronische Kleingeräte wie CD-Player und Walkmen in die 2400 Läden des Tankstellenmultis Aral liefern.

Kontakt: Medion, Tel.: 0208/76550

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Bald bei Aldi: Billige Flachbildschirme

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *