Lotus Notes 5.01a für Macintosh ist da

Zunächst auf englisch / Oktober kommt die deutsche Fassung

Lotus liefert die Version 5.01a von Lotus Notes ab sofort auch für den Macintosh aus, bisher unterstützte die Groupware nur Windows 95/98 und Windows NT Workstation.

Lotus wolle damit seine Strategie der plattformübergreifenden Lösungen ausbauen, erklärte Stefan Krüger von Lotus Development.

Der Lotus-Notes-5.0-Client für den Apple Macintosh ist ab sofort in englisch verfügbar, die deutsche Version folgt Anfang Oktober. Systemvoraussetzungen: Power Macintosh, Mac-OS ab Version 8.5.1, 32 MByte Arbeitsspeicher, 100 MByte Plattenspeicher.

Der Preis für eine Lizenz beträgt 145 Mark ohne Mehrwertsteuer für alle, die einen Passport VPO Level A-Vertrag haben. Ansonsten zahlt man 189 Mark netto.

Kontakt: Lotus Development, Tel.: 0180/54123

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Lotus Notes 5.01a für Macintosh ist da

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *