Netz-Hochzeit: Motorola kauft GI

Für 11 Milliarden Dollar / Netzwerker kaufen, was das Zeug hält

Eine weitere Riesenakquisition im Netzwerkmarkt: Die Abteilung Telecommunications and Semiconductor Equipment Group von Motorola wird General Instruments für rund elf Milliarden Dollar in Aktien kaufen. Das teilten beide Unternehmen am Mittwoch mit. General Instruments stellt Set-top-Boxen für Fernsehanschlüsse her.

Der Kaufvertrag sieht vor, daß Motorola für jede ausstehende General-Instruments-Aktie 0,575 eigene Anteile abgibt.

Der Netzwerkmarkt ist seit Monaten durch Megafusionen und -übernahmen gekennzeichnet. Vor Motorola haben gerade die Netzwerkgiganten Lucent, Nortel Networks und Cisco ihre Geschäftsbereiche durch Akquisitionen erweitert.

Kontakt: Motorola, Tel.: 089/921030

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Netz-Hochzeit: Motorola kauft GI

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *