Playstation 2 kommt erst am 4. März 2000

Erscheinungstermin verschoben / Zunächst in Japan

Sony Computer Entertainment wird seine neue Playstation 2 erstmals am 4. März 2000 ausliefern. Das teilte das Unternehmen jetzt mit. Zunächst sollen die japanischen Spielefreaks die Konsole testen können, die USA und Europa werden folgen. Ursprünglich war der 23. Januar 2000 als Erstverkaufstag genannt worden.

Damit wird sich auch die deutsche Markteinführung auf den Herbst verschieben. Sie soll zeitgleich mit der USA-Premiere erfolgen. In Deutschland soll die Konsole umgerechnet 690 Mark kosten.

Auf der Tokyo-Game-Show am kommenden Freitag will das Unternehmen die neue Konsole erstmals der Öffentlichkeit vorstellen. Im März dieses Jahres hatte Sony die Fähigkeiten seiner neuen Playstation bereits einer 1000köpfigen Entwicklergemeinde in New York demonstriert.

Die neue Konsole kann sowohl Audio-CDs als auch DVDs (Digital Versatile Discs) abspielen. Sie arbeitet mit einem gemeinsam mit Toshiba entwickelten Emotion-Engine-128-Bit-Chip und ist netzwerkfähig. Das Gerät verfügt über folgende Schnittstellen: Memory Card Slot, optischer Digitalausgang, USB, Firewire und Typ III PCMCIA Card Slot.

Kontakt: Sony Computer Entertainment, Tel.: 069/665430

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Playstation 2 kommt erst am 4. März 2000

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *