AMD senkt Preise

Für K6-2- und K6-3-Prozessoren

Advanced Micro Devices (AMD) senkt wieder seine Preise für Prozessoren und zieht damit wieder mit dem Weltmarktführer und Hauptkonkurrenten Intel (Börse Frankfurt: INL) gleich. Dieser hatte in der vergangenen Woche die Preise aller mobilen Celeron- und Pentium-II-Prozessoren gesenkt.

AMD wird ab sofort seine K6-2- und K6-3-Prozessoren um gut 25 Prozent billiger anbieten: Der K6-2 mit 475 MHz kostet statt bislang 152 Dollar nun 114 Dollar. Der K6-2 mit 450 MHz fällt um 17 Prozent auf 93 Dollar. Den K6-2 mit 400 MHz reduziert AMD von 82 auf 73 Dollar.

Der K6-3 mit 400 MHz kostet nun um sechs Prozent weniger und somit 173 Dollar. Der K6-2 mit 500 MHz bleibt dagegen bei 167 Dollar. Die Preise gelten für 1000er-Pakete.

Kontakt: AMD, Tel.: 089/45053161

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu AMD senkt Preise

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *