3Com bringt Palm an die Börse

Geplanter Termin: Anfang 2000 / Barksdale wird Vorstand

3Com will das Geschäft mit der Palm Computing Plattform (Palm Pilot) zum Jahresbeginn 2000 an die Börse bringen.

„3Com konzentriert sich damit in Zukunft auf sein ebenfalls stetig wachsendes Stamm-Geschäft mit Netzwerklösungen“, schreibt das Unternehmen.

Im Vorfeld wird auch das Palm-Management erweitert. Der ehemalige Netscape-CEO James L. Barksdale und Gordon A. Campbell, President und Chairman von Techfarm, sind neue Mitglieder des Vorstands. Weitere Personalien sollen rechtzeitig vor dem Börsengang verkündet werden.

Mit einem Umsatzanteil von 570 Millionen Dollar im abgelaufenen 3Com-Geschäftsjahr 1999 (Juni 1998 bis Mai 1999) steht Palm für rund zehn Prozent des 3Com-Gesamtumsatzes.

Kontakt: 3Com, Tel.: 0130/812210

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu 3Com bringt Palm an die Börse

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *