SyncIT.com bietet Gratis-Bookmark-Synchronisation

Zugang von jedem PC / AOL-kompatibel

Das New Yorker Softwareunternehmen SyncIT.com bietet ab sofort einen neuartigen Bookmark-Service an. Das 330 KByte große Programm BookmarkSync, das man sich auf der Website der Firma herunterladen kann (www.bookmarksync.com), sammelt die Lesezeichen aller benutzten Browser sowie von AOL ein und stellt sie im Netz bereit.

So kann man all seine, auch an verschiedenen PCs gespeicherten Lieblings-Lesezeichen an einem Platz versammeln und weltweit darauf zugreifen.

Das Programm, das resistent im Hintergrund läuft, bemerkt Änderungen an den Lesezeichen und führt selbständig Updates aus. Tote und doppelte Links erkennt der Service ebenfalls.

Wer will, kann seine Lesezeichen auch dem allgemeinen Netz-Publikum zugänglich machen. Ansonsten sind sie durch ein Paßwort geschützt.

Bookmarksync ist kompatibel mit Netscape und Internet Explorer 3.x und höher. Das Unternehmen will in Kürze auch Versionen für den Opera-Browser und für Macintosh-Computer herausbringen.

Themenseiten: Software, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu SyncIT.com bietet Gratis-Bookmark-Synchronisation

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *