Mannesmann VDO und Ericsson kooperieren

Allianz zur Entwicklung von Infotainment-Systemen fürs Auto

Die Mannesmann VDO AG und der Handyhersteller Ericsson wollen künftig bei der Entwicklung und Applikation von Kraftfahrzeug-Kommunikations- und -Informationssystemen zusammenarbeiten.

Die Allianz solle die „technische Kompetenz von VDO als Systemanbieter mit den Erfahrungen von Ericsson in den Technologien der mobilen Kommunikation“ zusammenführen, heißt es in einer Erklärung.

Als Beispiele für gemeinsame Entwicklungsprojekte nannten die Unternehmen die von Ericsson entwickelte drahtlose Local-Area-Network-Technologie Bluetooth, die sich auch für eine Anwendung im Kraftfahrzeug anböte, sowie WAP (Wireless Application Protocol), mit dessen Hilfe Autofahrern Verkehrsinformationen übermittelt werden könnten.

Kontakt: Ericsson, Tel.: 0211/5340; VDO Car Communication, Tel.: 06441/370940

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Mannesmann VDO und Ericsson kooperieren

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *