Buecherwurm.de versucht Werbeaktion nochmal

Wegen Serverproblemen jetzt mit Einzeleinladung

Die Online-Buchhandlung Buecherwurm.de (www.buecherwurm.de) von Primus-Online hatte Ende August Schwierigkeiten bei ihrer dreitägigen Jubiläums-Happy-Hour: Zu viele Interessenten wollten eines der 500.000 englischsprachigen Bücher für eine Mark pro Dollar kaufen. Der Server vertrug den Massenansturm nicht und stürzte ab. Statt dessen erschien die Meldung, daß der Shop gerade umgebaut würde.

Wegen „des überhöhten Kundenaufkommens“ am 24, 25. und 26. August 1999 will der Online-Buchversand seine Aktion nun wiederholen. Jeder, der sich vor der Aktion registrieren ließ oder danach eine E-Mail an vip@buecherwurm.de mit dem Betreff „Happy Hour“ geschickt hat, bekommt jetzt eine persönliche Einladung zur Schnäppchenjagd zugesandt.

„Ihren Happy-Hour-Termin teilen wir Ihnen zwischen dem 6. und 11. September 1999 mit – und wünschen Ihnen einen ungestörten Einkauf bei Buecherwurm.de“, schreibt der Online-Buchhändler.

Kontakt: Buecherwurm.de, Tel. 0221/30910

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Buecherwurm.de versucht Werbeaktion nochmal

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *