Star Office von der Sun-Site

Übernahme von Star Division durch Sun Microsystems perfekt

Im Zuge der Übernahme von Star Division durch Sun Microsystems kann das Star Office ab der Version 5.1 von der Sun-Site (www.sun.com/staroffice/) kostenlos heruntergeladen werden. Die Office-Aktivitäten von Sun laufen ab sofort unter dem Slogan „.com“ (sprich: „Dotkom“) getreu dem Sun-Motto: „We’re the dot in .com“.

Der Name „Star Office“ soll aber bestehen bleiben, so Sun-Chef Scott McNealy.

Wie vorab vom Star-Division-Gründer und ehemaligen Chef Marco Boerries verlautbart, setzt Sun bei seinen „.com“-Bemühungen vor allem auf das kommende „Star Portal“. Beim „Star Portal“ werden die Office-Anwendungen von einem zentralen Server aus auf Handhelds, Set-top-Boxen und sogar Handys geschickt. McNealy hatte bei der Bekanntgabe des Deals zu Demonstrationszwecken einen Java-fähigen Palmpilot eingesetzt.

Die Bekanntgabe durch McNealy kann via Real Video (webevents.broadcast.com/…) angesehen werden. Einen Preis für die Akquisition wollten die Beteiligten nicht nennen.

Kontakt: Star Division, Tel.: 040/23646500; Sun, Tel.: 089/460080

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Star Office von der Sun-Site

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *