MP3.com und Cox planen Portal-Ring

Fusion zu MP3radio.com

Cox Interactive Media und MP3.com wollen zusammengehen und ein Netzwerk von „Portal“-Sites für Musik gründen. Offiziell soll die Bekanntgabe der Fusion heute im Laufe des Tages erfolgen.

Das neue Unternehmen soll MP3radio.com heißen und im Oktober an den Start gehen. Hintergrund der Fusion ist eine 45-Millionen-Dollar-Investition, die Cox vor einigen Wochen in MP3.com getätigt hatte.

Das anvisierte Netz soll aus Musik-„Portals“ mit jeweils anderer Ausrichtung bestehen: Von „Alternative“ über „Contemporary Pop“, „Country, „Adult Contemporary“, Rock, „Urban“ zu „Urban Adult Contemporary“. Auch seien Kooperationen mit lokalen Radiostationen geplant.

Umfangreiche Grundlageninformationen zum MP3-Standard liefert ein TechTalk-Artikel aus PC Professionell. Die besten Shareware-Programme hat ZDNet in einem MP3-Toolkit zusammengefaßt.

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu MP3.com und Cox planen Portal-Ring

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *