IFA: Mit E-Plus mobil chatten

Kostenlose Testphase / Neue SMS-Infodienste

Berlin – Chatten mit dem Handy? Mobilfunkanbieter E-Plus hat auf einer Pressekonferenz zur Internationalen Funkausstellung in Berlin (IFA; 28.8. bis 5.9) eben dieses angekündigt. Die kostenlose Testphase geht bis zum 31. Oktober dieses Jahres. Auf der Homepage von E-Plus im Internet kann man sich für einen vorhandenen Chatraum entscheiden oder einen neuen aufmachen. Die Einrichtung von offenen oder geschlossenen Benutzergruppen ist dabei möglich.

Der Versand von Chat-Nachrichten kostet wie bei SMS-Botschaften 15 Pfennig, der Empfang zehn Pfennig. Ansonsten soll alles so laufen wie beim Chatten im Internet auch. Jedes Mitglied einer Chat-Gruppe empfängt automatisch jede Mitteilung innerhalb der Chatgroup und kann darauf antworten.

SMS Chat sei nicht nur zum Spaß gedacht, man könne es auch für die Mitarbeiter einer Firma, eines Vereins oder einer Abteilung nutzen, wenn diese stets auf einem einheitlichen Informationsstand sein müssen.

Vom 28. August bis zum 31. Oktober kann man zudem die für E-Plus neuen SMS-Infodienste ausprobieren, diese können per Handy oder im Internet abonniert werden. Das Angebot reicht von den Lottozahlen bis hin zu Fußballergebnissen. Nach dem Gratistest kostet jede empfangene Nachricht 39 Pfennig.

Kontakt: E-Plus, Tel.: 0211/4480

Themenseiten: Business, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu IFA: Mit E-Plus mobil chatten

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *