Mannesmann Arcor will Mehrheit an Isis Multimedia Net

Aufsichtsbehörden müssen noch zustimmen

Die Telefongesellschaft Mannesmann Arcor will 64,9 Prozent der Anteile an dem Düsseldorfer Regional-Carrier ISIS Multimedia Net erwerben.

Neben dem zukünftigen Hauptgesellschafter Mannesmann Arcor werden die Stadtwerke Düsseldorf (17,5 Prozent), die West LB (10 Prozent), die Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft (5 Prozent) sowie die Stadtwerke Neuss (2,6 Prozent) als Gesellschafter vertreten sein.

Eine entsprechende Übereinkunft sei am Dienstag erzielt worden, meldet Arcor. Dem Kauf müssen aber noch die Aufsichtsgremien sowie die Aufsichtsbehörden zustimmen.

Arcor will mit dem Kauf sein Telekommunikationsnetz im Bereich der lokalen Infrastruktur ausbauen und seine Marktposition im Großraum Rhein-Ruhr stärken.

Isis Multimedia Net wurde 1994 gegründet und erwirtschaftete 1998 einen Umsatz von 47 Millionen Mark. Der Citynetz-Betreiber ist die führende regionale Telefongesellschaft im Großraum Düsseldorf.

Kontakt: Mannesmann Arcor Tel.: 069/21690

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Mannesmann Arcor will Mehrheit an Isis Multimedia Net

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *