Deutsche Telekom: Halbjahreszahlen kommen

Gewinn und Umsatz voraussichtlich rückläufig

Am heutigen Mittwoch wird die Deutsche Telekom (Börse Frankfurt: DTE) in Bonn ihre Halbjahresbilanz vorstellen. Im Vorfeld hatte Telekom-Chef Ron Sommer erklärt, sein Unternehmen werde „zwei Jahre brauchen“, um den Fall der Telefontarife um bis zu 70 Prozent verkraften zu können. Das entspreche umgerechnet Preissenkungen von sieben Milliarden Mark. Das Jahr 1999 werde deshalb für die Telekom „sehr schwer“.

Ende Juli dieses Jahres hatte die Telekom vorab für das erste Halbjahr 1999 einen Rückgang sowohl bei Umsatz und Gewinn bekanntgegeben.

Der Gewinn hat in den ersten sechs Monaten dieses Jahres um 4,5 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum 1998 auf rund 1,86 Milliarden Mark (950 Millionen Euro) nachgelassen. Der Umsatz ging um fünf Prozent auf 16,7 Milliarden Euro zurück.

Zudem teilte die Telekom mit, sie beschäftige mehr als 12.000 Mitarbeiter weniger als noch vor einem Jahr. Derzeit habe man 174.000 Angestellte.

Für die heutige Pressekonferenz wird allgemein eine Bestätigung der vorläufigen Zahlen erwartet.

Kontakt: Deutsche Telekom, Tel.: 0800/3301000

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Deutsche Telekom: Halbjahreszahlen kommen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *