01051 Telecom senkt wieder Auslandstarife

Um bis zu 30 Prozent / "Wir sind der Aldi der Telekoms"

Das Düsseldorfer Telekommunikationsunternehmen 01051 Telecom sieht sich selbst als den „Aldi der Branche“ und will durch neue Tarifsenkungen diesem Ruf gerecht werden: Ab dem heutigen Dienstag sind Auslandsgespräche um bis zu 30 Prozent günstiger.

Gespräche nach Australien kosten dann nur noch 19 Pfennig in der Minute, in die Niederlande 14 Pfennig in der Minute und in die USA und England 15 Pfennig in der Minute.

Mit der neuen Preissenkung ist 01051 Telecom nach eigenen Angaben wieder Deutschlands günstigster Anbieter für Auslandsgespräche im Call-By-Call Verfahren. „Durch die Möglichkeit direkt und unkompliziert über die Vorwahl 01051 ohne Voranmeldung Gespräche zu führen, sparen unsere Kunden nicht nur Geld, sondern auch Zeit,“ sagt Unternehmenschef Christian Wolff.

Kontakt: 01051, E-Mail: info@01051.com

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu 01051 Telecom senkt wieder Auslandstarife

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *