Mox Telecom senkt Preise

Ab 15. August für 6,9 Pfennig durch Deutschland

Die Ratinger Telefongesellschaft Mox Telecom wird ab dem 15. August ihre Preise senken. Wochentags von 21 bis 8 Uhr sowie samstags und sonntags rund um die Uhr kostet die Telefonminute für alle Ferngespräche innerhalb des deutschen Festnetzes nur noch 6,9 Pfennig in der Minute.

Ebenfalls reduziert hat sich der Preis für Ferngespräche montags bis freitags während der Hauptzeit (8 bis 21 Uhr): Deutschlandweit können Kunden dann für 11,9 Pfennig in der Minute fernsprechen.

Auch der Auslandstarif fällt: Der Preis für Telefongespräche nach Großbritannien beträgt ab Mitte August 14,9 Pfennig. Für 17,9 Pfennig lassen sich täglich rund um die Uhr einminütige Telefongespräche in die USA, für 19,9 Pfennig pro Minute nach Frankreich, die Niederlande, Schweiz, Kanada oder Hongkong führen. Das Ferngespräch nach Polen kostet je Telefonminute 38,9 Pfennig, nach Moskau und St. Petersburg 39,9 Pfennig und in die
Türkei 48,9 Pfennig.

Nach Anmeldung können Mox-Kunden über die Netzzugangsziffer 01098 telefonieren. Alle Gespräche werden im Sekundentakt abgerechnet.

Kontakt: Mox Telecom, gebührenfreie Service-Nummer: 0800-5-863636 (türkisch 0800-5-86-4444, russisch/polnisch 0800-5-86-3333)

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Mox Telecom senkt Preise

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *