Schön doof: Flatrate für 3390 Mark

Alando versteigerte Internet-Flatrate

Am vergangenen Samstag hat das Online-Auktionshaus Alando eine Internet-Flatrate für sechs Monate der Deutschen Telefongesellschaft (dtg) versteigert. Das Mindestgebot lag bei 60 Mark für einen Monat, also 360 Mark für das halbe Jahr. Die Auktion lief tatsächlich erfolgreich ab – so erfolgreich, daß der „Gewinner“ nun 565 Mark pro Monat berappt.

Nochmal: Die Bieter der Versteigerung schaukelten sich gegenseitig so hoch, daß der Gewinner 3390 Mark für ein halbes Jahr Internet-Surfen zahlt… Irgendwo muß es doch die Site „Depp des Tages“ geben, oder?

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Schön doof: Flatrate für 3390 Mark

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *