dtg bietet Online-Karte

McNet funktioniert wie Telefonkarte

Die Wiesbadener Deutsche Telefongesellschaft (dtg) offeriert einen Internet-Zugang nach dem Prinzip der Calling Card. Auf der „McNet“-Karte befindet sich ein Guthaben, das „abgesurft“ werden kann.

Die Karte ist nach Ansicht des Telekommunikationsunternehmens besonders geeignet für alle, die nur ein bestimmtes Budget für das Internet veranschlagen wollen. Auch Internet-Cafes und Schulen machte dtg als Zielgruppe aus.

McNet kann online auf der Homepage der dtg (www.dtg-ag.com) mit verschiedenen Guthaben (von 20 bis 500 Mark und Minutenpreisen ab 6 Pfennig) gekauft werden. Der Kunde erhält dort online Paßwort und Kennummer und ist unmittelbar danach freigeschaltet. Die Karte kann erneuert werden.

Zudem bietet die Firma ein Gewinnspiel für „die wirklichen Internet-Junkies“: Alle drei Tage wird auf der Homepage eine „Flatrate“, in der Zugang und Telefonkosten für sechs Monate komplett enthalten sind, versteigert.

Kontakt: dtg Deutsche Telefon, E-Mail: info@dtg-ag.com

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu dtg bietet Online-Karte

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *