T-Mobil: Preise purzeln zum Jahresende

Telekom-Tochter will Rückstand auf Mannesmann aufholen

Der Chef der Telekom-Mobilfunktochter T-Mobil, Rene Obermann, hat in der Zeitung „Freie Presse“ aus Chemnitz erklärt, sein Unternehmen werde zum Jahresende die Preise kräftig senken. Damit wolle T-Mobil wieder zur Nummer eins der Branche werden. Vor allem Vieltelefonierer, ältere Nutzer und junge Einsteiger wolle man mit neuen Angeboten locken.

Obermann erklärte weiter, sein Unternehmen liege gut eine halbe Million hinter dem Kundenstamm des größten Konkurrenten und Marktführers Mannesmann. Dieser könne auf 7,5 Millionen Handy-Kunden blicken.

Kontakt: T-Mobil, Tel. 0228/9360

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu T-Mobil: Preise purzeln zum Jahresende

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *