Telegate will Konkurrenz unterbieten

Stichtag: 4. August

Das Münchener Auskunfts- und Telekommunikationsunternehmen Telegate will nach eigenen Angaben mit „Kampfpreisen“ die Konkurrenz unterbieten. Neue Tarife sollen bereits ab morgen, dem 4. August, gelten. Der Tarif beinhaltet innerdeutsche Ferngespräche für 8,9 Pfennig in der Minute von 9.00 bis 17.00 Uhr.

Im Boulevardblatt „Bild“ hatte Telegate mitgeteilt, die Kampfpreise würden allerdings nicht überall in Deutschland angeboten. Zunächst werde das Angebot in acht Großstädten in Kraft treten.

Kontakt: Telegate, Tel.: 089/89966630

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Telegate will Konkurrenz unterbieten

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *