AOL gründet Messenger-Standardisierungsgruppe

Kein Kommentar von Microsoft / Messenger-Abkommen AOL-Apple

Beim Kampf zwischen AOL (Börse Frankfurt: AOL) und Microsofts (Börse Frankfurt: MSF) MSN um die Vorherrschaft beim Messenger-Chat soll jetzt erstmals über einen gemeinsamen Standard geredet werden.

Auf Initiative von AOL soll eine Kommission zur Standardisierung der Chat-Software gegründet werden. Mit dabei sind AOLs Cheftechnologe Marc Andreessen und Apple Übergangs-Chef Steve Jobs. Sie wollen gemeinsam einen Standard für die Echtzeitkommunikation im Internet finden. AOL hat auch Microsoft zum Mitmachen aufgefordert. Bisher hat der Softwareriese aber noch nicht auf das Gesprächsangebot reagiert.

Allerdings hatte es zuvor ein Schreiben von Microsoft an AOL-Chef Steve Case gegeben, in dem für einen neuen gemeinsamen, offenen Standard geworben wurde. Unterzeichnet war das Schreiben von leitenden Angestellten von Microsoft wie auch von Yahoo, Excite@Home, Activerse, Prodigy, Tribal Voice und Infoseek.

Was gegen Microsofts Teilnahme sprechen könnte, ist die Liste der weiteren Teilnehmer der AOL-Runde, die allesamt keine Microsoft-Freunde sind, darunter Bill Joy von Sun Microsystems, Rob Glaser, Geschäftsführer von Real Networks, Josef Vardi von ICQ und Novells Chef Eric Schmidt. AOL hat auch die Internet Engineering Task Force eingeladen.

Zuvor war bekannt geworden, daß AOL und Apple in Zukunft im Bereich Instant Messaging kooperieren und ein gemeinsames Produkt entwickeln wollen. Alle Macintosh-User bekommen damit die Möglichkeit, mit den 40 Millionen Nutzern des Instant Messenger von AOL Nachrichten auszutauschen. Für diesen Service sei keine AOL-Mitgliedschaft erforderlich. Nähere Einzelheiten der Vereinbarung wurden nicht veröffentlicht.

Kontakt: AOL-Hotline Deutschland, Tel.: 01805/313164; Apple Computer, Tel.: 089/99640177; Microsoft, Tel.: 089/31760

Themenseiten: Software, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu AOL gründet Messenger-Standardisierungsgruppe

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *