T-Töchter legen kräftig zu

T-Online mit Verdopplung der Neuanmeldungen

Die Zahl der D1-Handynetz-Kunden hat gerade die Sieben-Millionen-Marke überschritten. Das teilte T-Mobil-Chef Kai-Uwe Ricke mit. Seit Anfang des Jahres seien damit 1,5 Millionen neue Kunden gewonnen worden, fügte er hinzu.

Anders ausgedrückt: Die Mobilfunktochter der Deutschen Telekom (Börse Frankfurt: DTE) konnte einen Anstieg der Kundenzahl um 53 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres realisieren. Bis zum Jahresende wird der Kundenstamm auf über acht Millionen anwachsen, zeigte sich Ricke überzeugt.

Ebenfalls zufrieden äußerte sich der T-Online-Sprecher Wolfgang Keuntje: In den ersten sechs Monaten des Jahres 1999 habe man rund 600.000 neue Mitglieder geworben. Das ist eine Verdopplung der Neukundenzahl um 100 Prozent, so Keuntje.

Kontakt: Deutsche Telekom, Tel.: 0228/1810

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu T-Töchter legen kräftig zu

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *