Achtung: Tückischer AOL-Hoax

Tarnt sich als Viren-Warnung

Ein neuer Hoax belästigt AOL-Kunden. Tückischerweise tarnt sich die Spionage-Mail als Warnung vor einem anderen angeblichen Hoax.

Die Mail gibt vor, von einem besorgten AOL-Mitglied zu stammen und beschreibt ein in Wirklichkeit nicht existentes „America Online Year 2000 Update“ mit dem Namen „Y2KFIX.EXE“. Im Zuge der „Aufklärung“ wird nach dem AOL-Kennwort und der Kreditkartennummer gefragt.

„Es gibt derzeit keinen Virus, wie er unter dem Namen ‚Y2KFIX.EXE‘ beschrieben wird,“ bestätigt der Symantec-Mitarbeiter des AntiVirus Research Centers Motoaki Yamamura. „Das ganze ist nur ein böser Scherz, um Neumitglieder in Panik zu versetzen“, fügt er hinzu.

Kontakt: AOL-Hotline Deutschland, Tel.: 01805/313164

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Achtung: Tückischer AOL-Hoax

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *