Intel und AMD bringen 600-MHz-Chips

Pentium III und Athlon schwingen den Taktstock

In den kommenden zwei Wochen werden sowohl Prozessorenmarktführer Intel (Börse Frankfurt: INL) als auch der größte Konkurrent AMD 600-MHz-Chips auf den Markt bringen.

Am kommenden Montag wird Intel mit einem Pentium III mit einer Taktrate von 600 MHz vorlegen, zeitgleich will das Unternehmen einen 500-MHz-Celeron-Prozessor für den Billig-PC-Markt bringen.

Eine Woche später wird aller Voraussicht nach AMD mit seinem ersten „Athlon“-basierten Chip mit 600 MHz nachziehen. Athlon hieß bis vor kurzem noch „K7“.

IBM (Börse Frankfurt: IBM), Compaq (Börse Frankfurt: CPQ) und andere Hersteller haben bereits Rechner sowohl mit dem Intel- als auch dem AMD-Chip angekündigt.

Kontakt: Intel, Tel.: 089/991430

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Intel und AMD bringen 600-MHz-Chips

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *