Teldafax führt Regio-Tarif ein

Gilt bis 20 Kilometer / Neue Minutenpreise

Das Marburger Telekommunikationsunternehmen Teldafax (Netzvorwahl: 01030) führt zum 1. August wie berichtet einen neuen „Regio-Tarif“ für Gespräche im City-Bereich bis 20 Kilometer ein. Die Minutenpreise hat das Unternehmen seit der ersten Ankündigung nochmals gesenkt.

In der Hauptzeit von 7 bis 21 Uhr kosten Gespräche dann in den Nahbereich sieben Pfennig pro Minute, in der Nebenzeit zwischen 21 Uhr und 7 Uhr, an Wochenenden sowie an bundesdeutschen Feiertagen vier Pfennig pro Minute. Abgerechnet wird im Sekundentakt.

Alle bisherigen Kunden werden automatisch auf die neuen Tarife umgestellt.

Ansonsten bleibt alles wie gehabt: Von 9 bis 18 Uhr kostet die Minute im Inland 12 Pfennig. Abends von 18 bis 21 Uhr sowie zwischen 7 und 9 Uhr sind neun Pfennig für die Gesprächsminute zu bezahlen und von 21 bis 7 Uhr sechs Pfennig. An Wochenenden und Feiertagen berechnet das Unternehmen neun Pfennig pro Minute.

Kontakt: Teldafax, Tel.: 0800/0103000

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Teldafax führt Regio-Tarif ein

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *