Amazon.com mit hohem Verlust

Aber großes Umsatzwachstum

Der Online-Buchhändler Amazon.com hat die Zahlen für das zweite Quartal des Geschäftsjahres vorgelegt. Das Unternehmen meldete einen Verlust von 82,8 Millionen Dollar oder 51 Cent je Aktie, der Umsatz betrug 314,4 Millionen Dollar. Außerdem kündigte das Unternehmen einen Aktiensplit zum 1.September im Verhältnis eins zu zwei an.

Analysten hatten den Verlust von 51 Cent je Aktie erwartet. Wenn man die Gelder für von Amazon vorgenommene Zukäufe einrechnet, betrug der Verlust sogar 138 Millionen Dollar oder 86 Cent je Aktie.

Die 314,4 Millionen Umsatz bedeuten einen Anstieg um 171 Prozent, verglichen mit dem Vorjahresquartal, als das Unternehmen 17 Millionen Dollar oder zwölf Cent je Aktie Verlust bei einem Umsatz von 116 Millionen Dollar machte.

Im ersten Quartal hatte Amazon.com 36,4 Millionen Dollar oder 23 Cent je Aktie verloren, bei einem Umsatz von 293,6 Millionen Dollar.

Die Aktie von Amazon.com fiel am Donnerstag um 18,25 Dollar oder 15 Prozent. Der Kurs stand nach Börsenschluß bei 107,19 Dollar.

Kontakt: Amazon.de, Tel.: 0180/5354990

Themenseiten: Business, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Amazon.com mit hohem Verlust

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *