Novells DirXML bringt Unternehmensdaten zusammen

Verzeichnisdienst zur Anbindung von Firmendaten an E-Commerce Applikationen

Novell hat mit DirXML erstmals eine Software entwickelt, die es Kunden erlaubt, Unternehmensdaten zur einfachen Verwendung in E-Business-Applikationen einzubinden. Die neue Softwarelösung, eine Erweiterung der Novell Directory Services 8 (NDS), verbindet und verwaltet all die Bereiche, in denen Unternehmens- und Netzwerkinformationen gespeichert werden: Software-Anwendungen, Netzwerkbetriebssysteme, Datenbanken und Netzwerkressourcen.

Novells DirXML ist nach eigenen Angaben die erste Lösung, die auf einem Verzeichnisdienst basiert und nicht nur alle Informationen zusammenbringt, sondern auch den einzelnen Abteilungen die Kontrolle über ihre Daten erhält. Es verbinde alle Daten, ohne existierende Software modifizieren zu müssen. Unternehmen könnten damit auf ihren bestehenden Techniken und Investitionen aufbauen.

„?DirXML ist weit mehr als ein gewöhnliches Meta-Directory – es überbrückt die Kluft zwischen E-Business- und Unternehmensverzeichnisdiensten“, sagte Horst Nebgen, Geschäftsführer von Novell Deutschland.

Ein Verzeichnis speichert und verwaltet Benutzeridentitäten sowie Netzwerk- und Applikationsinformationen innerhalb eines Computernetzwerkes.

Eine Beta-Version von DirXML soll es im vierten Quartal 1999 geben. Die Auslieferung der endgültigen Fassung soll im Jahr 2000 erfolgen, die Preise stehen noch nicht fest. Die erste Version von DirXML wird Novell NetWare 5 und Windows NT-Systeme unterstützen. Die Unterstützung von Sun Solaris und Linux soll bald darauf folgen.

Kontakt: Novell, Tel.: 0211/56310

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Novells DirXML bringt Unternehmensdaten zusammen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *