Time & More von E-Plus wird günstiger

Aus Time & More 15 wird Time & More 20

Ab dem 1. August gibt es beim „Time & More 15 Tarif“ von E-Plus mehr Inklusivminuten zum selben Preis. Dann wird aus „Time & More 15“ „Time & More 20“. In dem monatlichen Grundpreis von 25 Mark sind also nicht mehr 15, sondern bis zu 20 Gesprächsminuten für nationale Orts- und Ferngespräche enthalten. Die Änderung gilt automatisch auch für alle bestehenden Verträge.

„Time & More 20 ist unsere Antwort auf den augenblicklichen Preiskampf im Mobilfunk“, sagte E-Plus-Geschäftsführer Klaus Thiemann.

Im Privat-Tarif mit einem monatlichen Grundpreis von 19,95 Mark senkt E-Plus die Kosten für Gespräche in den Sonderkonditionen „City“ und „Partner & Family“ von bisher 59 Pfennig tagsüber und 39 Pfennig abends auf 29 Pfennig rund um die Uhr.

Außerdem hat E-Plus seinen Dienst E-Plus „Cost Control“ weiter entwickelt: Ab sofort können sich nicht nur Kunden im Privat-Tarif, sondern auch alle Time & More-Kunden durch einen Anruf unter der internen Nummer 1112 über den Stand ihrer tagesaktuellen Gesprächskosten informieren. Die Abfrage kostet 49 Pfennig rund um die Uhr.

Kontakt: E-Plus Mobilfunk, Tel.: 0211/4480

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Time & More von E-Plus wird günstiger

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *