Amazon verkauft auch Spielzeug und Elektronik

Online-Buchshop wird zum Mega-Store

Der Online-Buchhändler Amazon.com (www.amazon.com)
verkauft ab sofort auch Spielzeug und Heimelektronik. Damit entfernt sich der
Online-Buchshop immer mehr von seinen Wurzeln und wird zum Mega-Store. Die
Bücher haben jetzt – wie die anderen Bereiche – bei Amazon.com eine eigene
Abteilung bekommen. Die Homepage ist ab sofort eine Willkommens-Seite, die die
verschiedenen Highlights der einzelnen Geschäftsbereiche auflistet.

Beim Spielzeug reicht das Angebot von bekannten Namen wie Lego und Barbie bis
hin zu Spielsachen von kleineren Herstellern. Der Elektronik-Shop führt alles
vom Fernseher bis hin zu Computerzubehör. Bei Amazon.com gibt es ab sofort auch
Videos, Musik, Auktionen, Geschenke und elektronische Grußkarten.

Entgegen allen Spekulationen gibt es bei Amzon.com jedoch noch immer keine
Software zu kaufen. Ob und wann in Deutschland Amazon.de sein Angebot erweitern
wird, war nicht zu erfahren.

Kontakt: Amazon.de, Tel.: 0180/5354990

Themenseiten: Business, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Amazon verkauft auch Spielzeug und Elektronik

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *