IBM bietet Aktivierung von „e-Service-Pacs“ über das Internet

Für Business-Partner und Privatkunden

IBM (Börse Frankfurt: IBM) will seinen Business-Partnern und Endkunden
entgegenkommen. Weltweit können sie jetzt Wartungs- und Garantievereinbarungen
für PC-Server und Desktops auf einer Website der IBM aktivieren.

Die sogenannten „e-Service-Pacs“ von IBM Global Services sollen den
Registrierungsprozeß vor allem für kleine und mittelständische Unternehmen
beschleunigen und eine einfachere und effizientere Verwaltung der
Servicevereinbarungen gewährleisten.

Mit Hilfe der e-Service-Pacs erhalten Business-Partner die
Servicevereinbarungen online von IBM. Eine Referenznummer dient den Endkunden
zur Online-Aktivierung der Servicevereinbarungen. „Als wir im Sommer 1998 die
Registrierungsseite in den USA eröffneten, waren die Reaktionen unserer
Business-Partner und besonders die unserer SMB-Kunden äußerst positiv“, sagte
Yves Lozach, Director Channel Strategy, Product Support Services, IBM Global
Services.

Kontakt: IBM, Tel.: 07031/160

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu IBM bietet Aktivierung von „e-Service-Pacs“ über das Internet

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *