50.000 Kunden nutzen Mox-Gratis-Telefonkarte

Nach Werbung drei Minuten kostenlos telefonieren

Rund 50.000 Leser der Fernsehzeitschrift „TV-direkt“ haben bei dem Pilotprojekt
des Telekommunikationsanbieters Mox Telecom gratis telefoniert. Allerdings
waren nur drei Minuten kostenlos, nachdem man sich die Werbung des Sponsors
angehört hatte.

Realisiert wurde die Aktion von Mox Telecom zusammen mit dem Gong Verlag und
der Direkt Anlage Bank als Sponsor. Auf der Titelseite der Fernsehzeitschrift
„TV-direkt“ ließ der Gong-Verlag mit einer neuen Herstellungstechnik die mit
einer PIN-Nummer versehene Prepaid-Calling-Card einarbeiten.

Auf der Kartenrückseite steht eine kostenlose 0800er-Service-Nummer. Nachdem
man die Zugangsnummer eingegeben hat, muß man die individuelle PIN-Nummer
eintippen. Vor dem Telefonat erhält der Anrufer eine Information, welcher
Sponsor die Telefonkosten übernimmt. Ein Signal informiert über den Ablauf der
Telefonzeit.

Einige Anrufer wurden allerdings enttäuscht. Wer sich nämlich die PIN-Nummern
von mehreren Zeitschriften abschrieb, konnte mehrmals kostenlos telefonieren.
Die regulären Käufer gingen dann jedoch beim Gratis-Telefonieren leer aus.

Kontakt: Mox Telecom, Tel.: 0800/586 36 36

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu 50.000 Kunden nutzen Mox-Gratis-Telefonkarte

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *