Infoseek.de startet eine „Suchschule“

Neunteilige Reihe

Die Mitte April gestartete deutschsprachige Suchmaschine Infoseek.de startet ab
heute eine Internet-„Suchschule“ (www.infoseek.de). In einer neunteiligen Reihe wollen die
Suchprofis an praktischen Beispielen zeigen, wie man sich im Internet schnell
zurechtfindet.

Erläutert wird die einfache Suche auf der Basis eines Suchbegriffs, die
Feldsuche und die Suche in Spezial-Webs. „Mit den Suchtips lernt der Nutzer auf
anschauliche Weise die umfangreichen und technisch ausgeklügelten
Suchfunktionen von Infoseek.de kennen“, sagte Geschäftsführer Joachim Kreibich.

Die Suchmaschine Infoseek.de ist ein Joint-venture des Axel Springer Verlags,
der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck, des Dete Online Service (T-Online) und
der Infoseek Corporation (Kalifornien). Diese Partner sind die Gesellschafter
des Unternehmens WSI Webseek Infoservice mit Sitz in Hamburg.

Kontakt: WSI Webseek Infoservice, Tel.: 040/34729611

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Infoseek.de startet eine „Suchschule“

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *