Web.de hilft beim E-Mail-Verschlüsseln

Mit eigenem Trust-Center

Alles, was der Versand sicherer, digital unterschriebener und verschlüsselter
E-Mails erfordert, gibt es jetzt beim Trust-Center des Internet-Verzeichnisses
Web.de (trust.web.de).

Das Web.de-Trust-Center stellt Zertifikate für die digitale Unterschrift und
Verschlüsselung aus. Dabei übernimmt es die Rolle einer zentralen
Bestätigungsinstanz für die ausgegebenen Zertifikate. Die zur Verschlüsselung
notwendigen Funktionen sind in die E-Mail-Programme von Microsoft und Netscape
integriert und müssen lediglich aktiviert werden.

Wird ein Zertifikat für eine E-Mail-Adresse beantragt, prüft Web.de die
Existenz der eingegebenen E-Mail-Adresse und gibt dann ein 30 Tage gültiges,
vorläufiges Zertifikat aus. Bei den ein Jahr gültigen Zertifikaten wird vor der
Herausgabe zusätzlich noch die Anschrift des Antragstellers überprüft.

Einen Überblicksartikel über Trustcenter und digitale Signaturen
hat PC Professionell in der Ausgabe 6/98 veröffentlicht

Kontakt: Cinetic Medientechnik, Tel.: 0721/94329

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Web.de hilft beim E-Mail-Verschlüsseln

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *