Oldenburger EWE TEL: Preisrutsch beim Internet

Direct-Kunden surfen ab drei Pfennig die Minute

Der Regionaltelefonanbieter EWE Tel hat ab sofort seine Internet-Preise gesenkt
und vereinheitlicht. Beim neuen Angebot „EWE Tel dial ’n go“ kostet die
monatliche Grundgebühr sechs Mark. Dafür gibt es eine eigene E-Mail-Adresse und
Platz für eine bis zu 20 MByte große Homepage.

Am billigsten wird das Surfen für die Direct-Kunden der Oldenburger
Telefongesellschaft. Sie zahlen tagsüber zwischen 6 und 21 Uhr vier und nachts
von 21 bis 6 Uhr drei Pfennig pro Minute inklusive der Telefongebühren.
Wer die bundesweit gültige Einwahlnummer 0193210 als Call-by-Call-Kunde im
Tarifgebiet Ems-Weser-Elbe als Regionalanrufer anwählt, zahlt sechs
beziehungsweise fünf Pfennig pro Minute, wer den National-Tarif nutzt, zahlt
acht beziehungsweise sieben Pfennig pro Minute.

Abgerechnet wird sekundengenau, eine Anmeldung ist erforderlich. Die Abrechnung
kann auch online eingesehen werden.

Kontakt: EWE Tel, Tel.: 0800-8354636

Themenseiten: Business, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Oldenburger EWE TEL: Preisrutsch beim Internet

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *