Mox will Telefongespräche sponsern lassen

Mit Prepaid-Telefonguthaben

„Millionen Telefonkunden können ab heute deutschlandweit gratis telefonieren“,
wirbt die Telefongesellschaft Mox Telecom für ihr neues Angebot „Sponsor
Call-by-Mox“. Dafür sollen Unternehmen Gesprächsguthaben verschenken.

Sponsor Call-by-Mox ist eine Nummer, mit der man eine kurze Zeit kostenlos
telefonieren kann. Sie kommt als übliche Telefonkarte daher, kann aber auch auf
einen Werbeartikel oder eine Produktverpackung aufgedruckt werden. Das
Gesprächsguthaben kann von jedem Festnetz-Telefonanschluß mit Tonwahlverfahren
vertelefoniert werden.

Bei jedem Telefongespräch, das der Nutzer kostenlos führen will, hört er eine
kurze Ansage des Sponsoren und kann auf Wunsch weitere Informationen abfragen,
Angebote oder Kataloge anfordern, an einem Gewinnspiel teilnehmen oder Dienste
und Produkte bestellen.

Die Idee von Mox ist nicht neu: Auf der CeBIT bereits stellte die
Telefongesellschaft Esprit Telecom ein ähnliches Angebot vor: Kunden erhalten
ein Freigespräch, wenn sie eine Nummer wählen, die auf Produkten aufgedruckt
ist.

Die Gesprächskosten tragen die Hersteller der Produkte, da sie im Gegenzug
Daten für ihre Marktforschung, erhalten. Denn bevor der Kunde kostenlos
telefonieren kann, muß er einige Fragen beantworten.

Kontakt: Mox Telecom, Tel.: 0800/586 36 36

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Mox will Telefongespräche sponsern lassen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *