Post und BOL liefern Bücher in den Urlaub

BOL@holiday für Ferienclubs

Die Deutsche Post und der Online-Buchhändler BOL wollen zusammen im Juli und
August Urlauber mit verschiedenen deutschen Buchpaketen beliefern. Allerdings
gilt das Angebot bislang nur für rund 20.000 Urlauber in den
„Aldiana“-Ferienclubs von Condor und Neckermann.

Die Bücher müssen im Internet bestellt werden und kommen dann innerhalb von
zwei bis drei Tagen per Express-Service der Deutschen Post. Die Versandkosten
übernimmt BOL.

„BOL@holiday“, wie das Projekt genannt wird, ist für alle Beteiligten Neuland.
BOL will sich damit als „internationaler, kundenfreundlicher und schneller“
Online-Medienshop profilieren, und die Deutsche Post möchte ihre
Leistungsfähigkeit als Partner für E-Commerce-Anbieter unter Beweis stellen.

Sollte der Versand trotz Post-Logistik schiefgehen und der Urlauber bereits
abgereist sein, schickt Aldiana die Bücher an die Heimatadresse weiter.

Kontakt: Deutsche Post, Tel.: 0228/1820

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Post und BOL liefern Bücher in den Urlaub

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *