Addcom: 3,9 Pfennig fürs Internet

Außerhalb der Bürozeiten / Zusammen mit Colt Telecom

Die Münchener Start-up-Company Addcom (www.addcom.de), Vertragspartner des britischen
Telekommunikationsanbieters Colt Telecom, bietet ab sofort einen
Internet-Zugang für 3,9 bis 5,9 Pfennig in der Minute an.

Addcom verwendet dafür die ungenutzten Leitungen von Colt Telecom außerhalb der
Bürozeiten. Von 18 bis 21 Uhr kostet die Minute 5,9 Pfennig, zwischen 21 und 8
Uhr zahlt man 3,9 Pfennig, jeweils inklusive Telefonkosten. Eine Grundgebühr
gibt es nicht.

Neben dem Internet-Zugang bietet das Unternehmen zehn MByte Platz für die
eigene Homepage und fünf E-Mail-Adressen an.

Addcom hat ehrgeizige Ziele: Man wolle noch 1999 „zu einem der führenden
Internet Provider für private Power-User in Deutschland“ werden. Wer dabei sein
will, muß sich vorher beim Unternehmen online oder per Telefon anmelden.

Kontakt: Addcom, Tel.: 0180/52225540

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Addcom: 3,9 Pfennig fürs Internet

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *