Mobilcom wächst weiter

Bereits 147.000 Preselection-Kunden

Die Schleswiger Telekommunikationsgesellschaft Mobilcom (Netzkennzahl: 01019) verzeichnet nach eigenen Angaben in den Kernbereichen Mobilfunk, Festnetz und Internet einen „deutlichen Wachstumsschub“. Im Mobilfunkbereich betreute das Unternehmen Ende Mai 1.011.000 Kunden. Im Vergleich zum Jahresende 1998 entspricht das einer Steigerung von mehr als 15 Prozent.

In den ersten fünf Monaten des laufenden Jahres vermittelte Mobilcom im Festnetz mehr als zwei Milliarden Fernverbindungsminuten. Bewegte sich die im Monat durchschnittlich vermittelte Minutenzahl im ersten Quartal 1999 noch bei 380 Millionen Minuten, so stieg die Zahl im April um 16,2 Prozent auf 442 Millionen Minuten und im Mai 1999 um weitere 10,2 Prozent auf 487 Millionen Minuten. Für Preselection hatten sich Ende Mai 147.000 Kunden entschieden.

Im Internet-Bereich vermittelte Mobilcom in den ersten fünf Monaten dieses Jahres 480 Millionen Minuten.

Starkes Wachstum erhofft sich die Firma in allen Kerngeschäftsbereichen: Das Unternehmen strebt im Mobilfunk einen Marktanteil von sechs bis sieben Prozent an. Dem zunehmenden Verdrängungswettbewerb im Festnetzbereich will Mobilcom mit der Expansion bei Auslandsgesprächen und dem Einstieg ins Ortsnetz begegnen.

Im Internet-Bereich will das Unternehmen seinen Marktanteil auf zehn Prozent steigern. Dazu will Mobilcom einen Online-Dienst aufbauen, Online-Shopping-Möglichkeiten schaffen und neue Internet-Produkte für Geschäftskunden – zum Beispiel Intranetlösungen für Filialunternehmen – auf den Markt bringen.

Kontakt: Mobilcom, Tel.: 01805/191919

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Mobilcom wächst weiter

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *