Intel Deutschland mit neuem Chef

Günther Jünger folgt auf Greg Pearson

Führungswechsel bei der Intel GmbH in Feldkirchen bei München: Der bisherige Geschäftsführer, Greg Pearson, geht zurück in die USA und übernimmt dort einen neuen Management-Posten bei Intel. In Deutschland folgt ihm Günther Jünger auf den Chefsessel nach.

Jünger, 41, trat gleich nach Beendigung seines Studiums der Nachrichtentechnik an der Fachhochschule Karlsruhe im Jahr 1983 der Intel GmbH bei. Zuletzt bekleidete er den Posten des Vertriebsleiters für die Region Zentraleuropa.

Greg Pearson soll in den USA einen neuen Geschäftsbereich auf dem Gebiet der Internet Data Services aufbauen.

Kontakt: Intel, Tel.: 089/991430

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Intel Deutschland mit neuem Chef

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *