Telekom baut Compaq-Stores

Neues E-Commerce-Konzept: 500 Online-Shops sollen in Deutschland entstehen

Compaq-Chef Ben Rosen hatte eine neue Internet-Strategie seines Unternehmens angekündigt – nun zeichnet sie sich erstmals ab: Die Deutsche Telekom (Börse Frankfurt: DTE) wird eine Kette von Online-Shops für den weltweiten PC-Marktführer Compaq Computer (Börse Frankfurt: CPQ) ins Netz bringen.

Die Deutsche Telekom wird für Compaq die Komplettlösungen zur Abwicklung von elektronischen Geschäftsprozessen im Internet „T-Mart“ erstellen, die der PC-Hersteller dann seinen autorisierten Händlern anbieten wird. Diese haben – sofern sie noch keine eigene Hompepage betreiben – die Auswahl zwischen einer Einstiegslösung und einem „High-end-Shop“. Die Deutsche Telekom betreut die Shops rund um die Uhr und sorgt für ihre ständige Aktualität, teilten die beiden Unternehmen mit. Bis zum Ende des Jahres sollen nach dem Willen der beiden Vertragspartner 500 Compaq-Online-Shops in Deutschland installiert sein.

Compaq-Chef Ben Rosen hatte eine neue Internet-Strategie angekündigt - die Telekom verwirklicht sie
Compaq-Chef Ben Rosen hatte eine neue Internet-Strategie angekündigt – die Telekom verwirklicht sie

Der Vorteil für die Kunden sei es, daß sie Produkte über die zentrale Compaq.de-Site ordern, sich für Reparatur- und Wartungsarbeiten aber an einen Händler in ihrer Nähe wenden können. Der Vorteil für die Händler bestehe in der Zuführung zusätzlicher Kundenanfragen, die über die Compaq Homepage hereingekommen sind. „Hier wird ein richtungsweisendes Modell etabliert, bei dem der Fachhandel in ein interaktives E-Commerce-System eingebunden wird. Damit zeigen wir, wie die Handelspartner vom E-Commerce profitieren können“, sagte der Marketing-Leiter der Deutschen Telekom, Peter-J. Ruland.

„Wir wollen unsere Vermarktungspartner beim Vertrieb der Compaq Produkte über das Internet aktiv unterstützen. Das bedeutet die Unterstützung der existierenden Compaq Händlerbasis bei dem Weg ins Internet, statt sie zu kanibalisieren durch einen eigenen Direktvertrieb“, so der für den Mittelstand zuständige Manager bei Compaq Deutschland, Peter Gewehr.

Kontakt: Kontakt: Compaq, Tel. 089/99330; Deutsche Telekom, Tel.: 0800/3301000

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Telekom baut Compaq-Stores

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *